Herzlich willkommen auf der Website des

Kompetenzzentrum für Tumorbiologie und biologische Krebstherapie ikO ikO

Das Kompetenzzentrum für Tumorbiologie und biologische Krebstherapie wurde am 2. Aprilwochenende 2007 gegründet. Damals trafen sich Wissenschaftler und Ärzte unterschiedlichster Fachrichtungen, deren Arbeitsschwerpunkt in der Onkologie liegt und gründeten einen bundesweiten Arbeitskreis innerhalb der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), um sich der evidenzbasierten Forschung komplementärer medizinischer Therapien in der Onkologie zu widmen. Daraus entstand der Arbeitskreis für komplementäre onkologische Medizin (AKKOM). Aus diesen Gedanken hat sich das ikO gebildet.

2010 wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft die Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PriO) gegründet, in die neben dem AKKOM auch die DKG-Kommissionen Ernährung und Sport sowie die Arbeitsgruppe Prävention der AIO (Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie) aufging. Das ikO arbeitet zum einen nützliche Erkenntnisse aus der Erfahrungsmedizin auf, um sie einer evidenz-basierten Medizin mit der Zeit zuzuführen, dabei fühlt sich das ikO der  DKG-Arbeitsgemeinschaft PriO sowie der European Society of Integrative Oncology (ESIO) wissenschaftlich verpflichtet.

Das IKO bietet für  für Betroffene, Angehörige, Therapeuten und Interessierten persönliche Beratung und Telefonberatung an.

Seminare und Vorträge zum Thema rund um die Krebsprävention, Therapie und Nachsorge finden in unregelmäßigen Abständen und auf Anfrage statt.

Wenden Sie sich gerne an das Institut unter mail@iko-web.org oder telefonisch unter +49 160 93892500.


ikO